Sie k├Ânnen die Lohnabrechnungen auch als Journal drucken.