Hier können Sie allgemeine Optionen für das Auftrags-Modul einstellen.


Nebst den Datensätzen pro Seite, dem Standard Vertrags-Intervall und den Nummernkreisen können Sie viele andere Punkte konfigurieren.


Artikelpreise runden                                                -->   Rundet die Artikelpreise im Auftrag

Zeilentotal runden                                                -->  Rundet das Zeilentotal

Jede Rechnung mit ESR drucken                                -->  Jedem Rechnungsausdruck folgt ein ESR-Ausdruck

MWSt 1 wechseln in MWSt 2                                -->  Wechselt automatisch in MWSt 2 um, wenn verfügbar

LiLa Einstellungen deaktivieren                                -->  Deaktiviert die Druck-Einstellungen, welche im Formular hinterlegt sind.

Verkaufspreis abhängig vom MWSt Code aktualisieren        -->  Je nach MWSt Code wird der Verkaufspreis aktualisiert

Zeige nicht gelieferte Positionen als Standard                -->  Vor dem Ausdruck des Dokuments werden nicht gelieferte Positionen als Standard gesetzt

Auftragsübersicht direkt anzeigen                                -->  Die Auftragsübersicht erscheint direkt, ohne dass zuerst auf den Button "Suchen" gedrückt wird (verlängert die Ladezeit des Moduls)

Vertretereintrag für Erfassung des Auftrags erforderlich        -->  Dies macht den Vertretereintrag für einen Auftrag obligatorisch

Sortierung nach Art-Nr.                                        -->  Es wird automatisch nach der Artikelnummer sortiert

Behalte Suchfelder                                                -->  Die Filtereinstellungen werden gespeichert

Abo-Vertrag 3 Seiten                                        -->  Ermöglicht 3-Seitige Abo-Verträge. (Abnahmevereinbarung)

PO - Artikel-Beschreibung von Lager                        -->  Die Artikelbeschreibung wird für den Auftrag NICHT von der Bestellung sondern vom Lager genommen

Artikelgrafik einfügen                                        -->  Erlaubt es, Artikelgrafiken einzufügen

Benutze Lagerartikel                                        -->  Checkbox Lagerartikel wird automatisch gesetzt, wenn ein neuer Artikel gesucht wird

Ertragskonto der Lagerverwaltung als Standard                -->  Das Ertragskonto aus der Lagerverwaltung wird standardmässig übernommen

Benutze MWSt Code für den gesamten Auftrag                -->  Der gewünschte MWSt Code wird automatisch für den ganzen Auftrag (und somit für alle Positionen) benutzt

Nicht Neuberechnung kopierter Aufträge nach Angabe Kunde -

Bemerkungsfeld standardmässig drucken                        -->  Das Bemerkungsfeld wird standardmässig gedruckt

Zeige Bemerkungsfeld aus CRM                                -->  Im Auftragskopf erscheint das Bemerkungsfeld aus dem CRM in roter Farbe

Lagerbewegung nur bei Lieferschein                        -->  Lagerbewegungen werden nur beim Erstellen eines Lieferscheins ausgeführt, ansonsten auch wenn die Rechnung gedruckt wird

Stücklisten Infos im Memofeld anzeigen                        -->  Stücklisteninformationen werden automatisch im Memofeld angezeigt

Keine Transaktionen bei Aufträgen                                -->  Wenn aktiviert, werden keine Transaktionen ins Lager gebucht

Status 70 - Bearbeiten                                        -->  Ermöglicht es, einen Auftrag mit Status 70 zu bearbeiten, ansonsten sind Aufträge mit Status 70 nicht mehr veränderbar

Keine PDF erstellen                                                -->  Wenn aktiviert, werden keine PDF-Dateien beim Erstellen eines Dokuments erstellt und somit nicht im CRM gespeichert

Dokument Typ                                                -->  Ermöglicht es, die in den Stammdaten erstellten Dokument Typen zu verwenden

Keine Meldung wenn Lagerbest. <0                        -->  Normalerweise erscheint eine Meldung wenn der Lagerbestand ins minus fällt. Dies kann ausgeschaltet werden.

Artikeltext zu Objektname übertragen                        -->  neues Objekt bekommt den Artikeltext als Name



Falls Sie mit ESR arbeiten möchten, geben Sie hier die Daten ein.

Falls Sie mehrere ESR-Konten benutzen, klicken Sie auf "Andere ESR" und geben dort die zusätzlichen Daten ein.



Hier können Sie Pfadeinstellungen für Auswertungen vornehmen.



Setzen Sie hier Standard Konti. Dies vereinfacht die Handhabung. Diese Standards werden jeweils vorgeschlagen und können in der Anwendung manuell geändert werden.



Hier nehmen Sie Einstellungen für den Webshop vor.



Hier können Sie Webshop Adressfelder mit inntact Adressfelder verknüpfen.



Hier verknüpfen Sie Objektfelder mit Auftragsfeldern, welche dann automatisch übernommen werden.



Hier verknüpfen Sie Auftragsfelder mit Webshop Feldern.



Wenn Sie mit Mietverträgen arbeiten, können Sie hier die Konfigurationen vornehmen.